Storytelling, Talks
comments 8

Workshop »Storytelling für Designer«, HfG Schwäbisch Gmünd

1 min read

Musik: Ramon Bessel

Kursbeschreibung »Storytelling Designer«, Laborwoche 12./13. November 2018

»I’m a designer that uses words. And I’m a writer that uses design.« (Ben Schott)

Design ist nur die eine Hälfte in der Arbeit eines Gestalters. Die andere Hälfte ist die Story zum Design.

Gestalter sind permanent damit beschäftigt, ihre Story zu erzählen: Kommilitonen und Professoren die Idee, das Projekt, die Vorgehensweise und die Argumentation nahebringen; später dann Auftraggebern, Mitarbeitern, Investoren, Partnern, Presse und der Öffentlichkeit. Eine gute Story zu erzählen ist mehr als rationale Argumente aneinanderzureihen. Eine gute Story überzeugt, motiviert, inspiriert die Audience und ist in der Lage, etwas zu verändern.

In diesem viertägigen Workshop öffnen Julia Peglow und die Chefredakteure des Hochschulmagazins FORMAT ihre Schatzkiste mit Methoden, Vorgehensweisen und Hacks und für gutes Storytelling, die Teilnehmer sofort für eigene Projekte, CVs, Bewerbungen oder die Formulierung eines redaktionellen Beitrags anwenden können.

 

Mehr über diesen und andere Workshops auf der Website der HfG

Passende Blogbeiträge

Lies hier mein Storytelling-Manifesto

Lies hier meinen Blogbeitrag »Writing is to create meaning«

Oder hier: 5 einfache Schreib-Methoden, die im Tagesgeschäft inspirieren

 

8 Comments

  1. Jana Enderle says

    Ich habe an dem Workshop teilgenommen und war super begeistert! Ich muss zugeben, dass mir das Schreiben eigentlich nicht so leicht fällt. Durch den Workshop habe ich gelernt, dass das Schreiben nicht nur mit Formulieren, sondern hauptsächlich mit Storytelling zu tun hat. Das hat meine Interesse geweckt!

  2. Julia Peglow says

    Hi Jana, vielen Dank für Deine Rückmeldung und Deine rege Teilnahme am Workshop. Ja, ich bin der festen Überzeugung, dass es für eine gute Geschichte immer darauf ankommt, zu wissen, was man eigentlich sagen will. Viele Grüße Julia

  3. Liebe Julia!
    Ich danke dir sehr für deine positive Gehirnwäsche! Die Angst und Unsicherheit die wir Studenten dem schreiben gegenüber haben, wurde von dir genommen.
    Danke für den Input, die Impulse und die Story, mit der wir zukünftig andere Kontexte beleuchten können.
    Ich schreibe gerne, aber zukünftig bin ich mir sicher, dass ich die Story definitv mehr im Auge behalten werde, denn die echte Story erzählt mehr, als das eigentliche Produkt.

    Ich wünsche dir alles gute weiterhin!
    t.

    • Julia Peglow says

      Liebe T,
      vielen Dank für Deinen Kommentar. Hat sehr viel Spaß gemacht mit der Chefredaktion von FORMAT zusammenzuarbeiten. Ich freu mich schon auf Euer Heft! Viele Grüße Julia

  4. Hi Julia,
    mir hat es sehr viel Spaß gemacht. Ich schreibe jetzt auch nicht nur besser sondern lese auch nun viel genauer. Meine Storys haben definitv davon profitiert.
    Vielen Dank dafür!

    LG Dar

    • Julia Peglow says

      Hey Dat,
      vielen Dank, das freut mich sehr. Ja, das ist der Sinn, dass man die Muster besser erkennen kann. Bin schon sehr gespannt, deine Storys in der nächsten Format zu lesen. Viele Grüße Julia

  5. Yasmin says

    Hey Julia,
    vielen Dank für deinen super Workshop! Mir hat es sehr viel Spaß gemacht und ich habe meine Lust zum Schreiben wieder aufgeweckt. In Zukunft werde ich bei Projektpräsentationen viel mehr auf die Story achten, denn mir war garnicht klar wie viel eine Story eigentlich erzählt und wie wertvoll sie für ein gutes Projekt ist.

    LG Yasmin

    • Julia Peglow says

      Hey Yasmin, toll von dir zu hören! Freut mich sehr dass ich deine Lust zu schreiben wieder wecken konnte. Ja, es steckt in allem eine Geschichte. Der Mensch vergisst es nur manchmal, wie gerne er sie erzählt. Und hört 🙃 Viele Grüße Julia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *