Real Places

Der perfekte Ort für den modernen Reisenden: Inselloft Norderney

4 min read

Inselloft Norderney: der perfekte Ort für den modernen Reisenden

Das Inselloft Norderney, das das Brüderpaar Marc und Jens Brune da abgeliefert hat, ist zu gut um wahr zu sein. Es ist eines dieser zeitgenössischen Hotel-Erlebnisse, bei denen sich der moderne Reisende einfach nur freuen kann, so gut verstanden zu werden. Denn alles ist auf seine Bedürfnisse ausgerichtet, jedes Details ist gut gemacht, jede Geste einen Schritt vorausgedacht. Bei der Ankunft findet man beispielsweise ein kleines Starterkit in der Pantry-Küche, eine Flasche Wasser, Salami und Käse, auf dem Tresen Tee und Schokolade. Super nett.

Inselloft Norderney

Die lange Veranda am Damenpfad

IMG_3241

Ein neuer Denkansatz

Das Hotel wurde 2013 eröffnet, neben dem alteingesessenen »Haus am Meer«, das die Eltern Brune seit ca. 30 Jahren betreiben. Das Inselloft besteht nicht klassisch aus Zimmern, sondern aus Appartements in unterschiedlichen Kategorien, die unglaublich gut eingerichtet sind. Aber es sind nicht nur der Lifestyle und die Designqualität, die so bestechen. Die laufen so locker nebenher, sozusagen als Hygienefaktor. Was einfach wirklich extrem gut und ernsthaft funktioniert, ist der Grundgedanke des Hauses: Dass man sich ab der ersten Minute wie Zuhause fühlt.

Inselloft Norderney

Das Loft mit kleiner Küche

Inselloft Norderney

Inselloft Norderney

Stubenreiner Mitbewohner

Wohnzimmer und Esszimmer

Und das ist im Konzept konsequent umgesetzt, deshalb heißt der Allgemeinheit zugängliche Bereich auch »Wohnzimmer«, und das Restaurant »Esszimmer«. Das wirklich besondere aber finde ich, das das alles auf eine sehr zwanglose, lockere Art geschieht. Hier hat man wirklich alles abgestreift und hinter sich gelassen, was die altherkömmliche »Hotel Experience« oft so verklemmt und aufgeblasen macht: die Rezeption, das Frühstücksbuffet, das abendliche Halbpensionsessen, überhaupt die Begegnung mit anderen Gästen. Das funktioniert im Inselloft anders, man begegnet sich sehr zwanglos, man kommt ins Gespräch, und man hat nicht permanent ein schlechtes Gewissen, weil die Kinder laut lachen oder Sand an den Schuhen haben.

Die Architektur begünstigt dies und stellt diese Orte der Begegnung bereit. So gesehen ist das Inselloft ist eine Art Ecosystem, ein Mikrokosmos, der alle möglichen Welten zusammenfasst, die der moderne Reisende sucht: es gibt das Wohnzimmer zum Abhängen, ein Glas leckeren Riesling trinken und andere treffen, eine Bäckerei, einen Deli, einen Designshop, das Esszimmer. Alle verbunden durch eine endlos lange Veranda, an der entlang man bummeln und in die Schaufenster der einzelnen Stationen schauen kann. Im Inneren der Häuser und nicht von außen einsehbar befinden sich außerdem ein Fitnessraum und das Spa mit Sauna.

Inselloft Norderney

Der schönste Ort ist das Wohnzimmer

Inselloft Norderney

Hier gibt’s auch Spiele für die Kinder

Inselloft Norderney

Im Wohnzimmer gibt es immer Tee, Getränke und die leckeren Weine aus dem Deli

Inselloft Norderney

Frühstücken im Esszimmer

Inselloft Norderney

Inselloft Norderney

Im Gym steht nicht nur dieses Pferd, sondern auch Laufbahn und Crosstrainer

Ernst gemeinte Qualität

Extrem gut in Erinnerung ist uns auch unser Abendessen im »Esszimmer«. Für die Kids gab es umkomplizierte Nudeln mit Butter oder Tomatensauce und auf Wunsch mit Nachschlag, in einem kleinen Creuset-Töpfchen. Wir Erwachsenen haben ausnehmend gut, komplex, innovativ und doch gar nicht abgehoben gespiesen: Lachs mit Rote-Beete-Salat oder Lamm mit grünem Püree, zum Nachtisch gab es supersaftige Brownies mit dicker Vanillesauce oder Apfelkuchen im Glas. Ist schon alles ernst gemeint im Inselloft, auch der Qualitätsanspruch, und kommt doch so leichtfüßig daher. Besonders nett unser Gespräch mit dem jungen Küchenchef Felix, der seit acht Jahren auf der Insel lebt und das Konzept des »Esszimmers« entwickelt hat. Auch er sagt, dass ein frischer Wind auf der Insel weht im Tourismus, dass es eine junge Generation von Gastromenschen gibt, die einiges bewegt. Dass sich die Insel ständig verändert und weiterentwickelt, nicht stehenbleibt.

Und das ist ja genau das, was ich suche. Einen neuen, offenen Gedankenansatz, ohne die Wurzeln zu kappen. Mit Verbindung und Wertschätzung gegenüber der Region. Insofern ist das Inselloft wirklich mit das konsequenteste und gelungenste Hotel-Konzept, das uns auf unseren Familien-Reisen bislang begegnet ist.

Inselloft Norderney

Damenpfad kurz nach einem Regenschauer

Inselloft Norderney

Esszimmer

Inselloft Norderney

Damenpfad 37-40, 26548 Norderney

Tel +49 0 49 32 / 89 38 00, hallo@inselloft-norderney.dewww.inselloft-norderney.de